"N-Wurf vom Tatzelwurm"


"Nathan vom Tatzelwurm"



BH
Er verrichtet seinen Dienst als Haus- und Hofhund in einem landwirtschaftlichen Betrieb. Die Besitzer haben mir folgenden Bericht gesendet:
"Jetzt ist er schon fast 3 Monate bei uns und wir haben es noch keine Sekunde bereut. Nathan lernt superschnell und macht täglich Fortschritte. Eine befreundete Lehrerin, selbst Hundebesitzerin, bezeichnet ihn als Streber. Er kann sämtliche Grundkommandos und auch einige Kunststücke, aber z.Zt. macht er sich besonders gut als Reitbegleithund. Er läuft schon ohne Leine am Pferd, lässt sich problemlos vom Pferd aus an-und ableinen und reagiert prompt auf Kommandos. Als Hofhund begleitet er uns ständig beim Füttern, Misten sowohl bei den Pferden wie auch im Rinderstall und seitdem er gelernt hat, dass Hühner nicht zum spielen da sind, auch in den Hühnerstall. Nathan verträgt sich auch sehr gut mit den Hunden unserer Einstaller und hat so viele Spielkameraden. Er ist sehr wachsam und meldet sofort, wenn Fremde auf den Hof kommen.....tja, wie du merkst, sind wir sehr zufrieden, für uns ist Nathan der absolute Traumhund."






"Neo vom Tatzelwurm"



Er hat sich zu einem knochenkräftigen 64er Rüden mit ausdrucksstarken Kopf und dunkelgrauer Farbe entwickelt. Nicht nur anatomisch ein echter Hingucker, sondern auch mit einem ausgeglichenen Wesen ausgestattet. Im Spiel ausdauernd und extrem belastbar, aber absolut angenehm und ruhig im Haus. Aber Vorsicht, er nimmt seine Aufgabe das Heim zu beschützen sehr ernst. Kein Wunder, Frauchen ist doch Polizeibeamtin. *grins*
Originaltext der Besitzerin: "Ich werde mit dem Hund weiter trainieren und versuchen die Idee mit dem Mantrailen zu vertiefen. Der Hund macht mir jeden Tag grosse Freude und dankt mir alle Mühe."






"Niels vom Tatzelwurm"



Eine hundesportbegeisterte Familie mit einem alten Rüden hat Niels aufgenommen. Für die Ausbildung im Bereich Schutzhundesport ist er angeschafft worden. Niels war von Beginn an stubenrein und hat sich auch beim ersten Besuch auf dem Hundeplatz gut gezeigt. Der Tierarzt ist von seinem Wesen und dem Gesundheitszustand begeistert.






"Norbert vom Tatzelwurm"



Nobby hat sein Heim bei einem hundebegeisterten Paar in den Niederlanden gefunden und wird im Ringsport oder IP-Bereich ausgebildet. Während der langen Autofahrt hat er sich geduldig und ruhig verhalten. Im neuen Heim hat er sofort gierig sein Futter verspeist und neugierig die fremde Umgebung erkundet.






"Nordmann vom Tatzelwurm"



Bei einer hundebegeisterten Familie mit Haus, großem Garten und idealer Wohnlage kann Normann aufwachsen und mit den Kindern seine Qualitäten als Schmuser ausleben. Er hat sich zu einem schönen Jungrüden mit sehr schöner Farbe entwickelt, ist laut Aussage der Besitzerin ein sehr aktiver Hund und lernt sehr schnell.






"Nina vom Tatzelwurm"



Ein sehr abgelegenes Haus mit großem Grundstück samt hundeerfahrener Familie und Hundefreundin gilt es zu bewachen. Nina hat sich sehr gut eingelebt und hält die Familienmitglieder Tag für Tag auf Trapp. *grins* Seit dem Einzug ist sie beachtlich gewachsen und entwickelt sich sehr gut.






"Nordweih vom Tatzelwurm"



ED normal, HD normal, ZW 71
BH
Fremde Umgebung, Brücken, Treppen, Jogger, Radfahrer, Reiter... sie verhält sich neutral und nimmt alles gelassen hin. Gerne spielt sie mit dem Ball oder der Beißwurst. Hält den Griff ruhig und Kontert durch Rückwärtsgehen. Ein junges Paar bildet sie im Schutzhundebereich aus. Sie sind mit Nordweihs Veranlagung hoch zufrieden.



Zur Welpenseite zurück