"J-Wurf vom Tatzelwurm"


"Jack vom Tatzelwurm"



Er hat nun einen erwachsenen Schäferhundrüden zum Freund und lebt bei einem Hundesportler. Der Besitzer sagt, er sei ein ausgesprochen intelligenter und gerissener Hund. Im Hundesport entpumpte sich Jack als echtes Naturtalent, wie auch beim Schwimmen.






"Jerry-Lee vom Tatzelwurm"



Ein amerikanischer Militärpolizist ist sein neuer Eigentümer. Er soll für den Dienst ausgebildet werden und später mit der Familie zurück nach Amerika ziehen.






"John vom Tatzelwurm"



Die Heimreise hat er gut überstanden und sofort nach der Ankunft den großen Garten untersucht. Er hat sich sofort die Enkelin der sympathischen und schäferhunderfahrenen Familie als Bezugsperson ausgesucht.






"Juri vom Tatzelwurm"



Bei der Ankaufsuntersuchung durch den Zoll wurde ein tadelloser Zustand der Hüfte, Ellenbögen und Wirbelsäule festgestellt.
Juri besitzt ein ausgeglichenes Wesen. Er ist mittelgroß, knochenkräftig und ein kurzer/ kompakter Rüde. Er hat mit 7 Monaten zum ersten Mal einen Hundeplatz betreten und sofort mit derben Griffen in den Ärmel gebissen. Sein Spieltrieb mit überragendem Selbstbewußtsein sind bemerkenswert. Er spielt mit allen Materialien und geht dabei über "Tisch und Bänke". Wegen dieser Eigenschaften verrichtet er beim Zoll seinen Dienst als Spürhund.






"Jana vom Tatzelwurm"



ED normal, HD normal, Wirbelsäule ohne Beanstandung, ZW 75
IPO 1, ZB: G, angekört
Klein, mittelkräftig, gestreckt, sollte im Widerrist etwas erhabener sein, normale Kruppe in Länge und Lage, der Oberarm sollte länger sein und schräger liegen, die Hinterhand ist sehr gut gewinkelt, ausgeglichene Brustverhältnisse, die Front ist korrekt. Bei gerader Schrittfolge sollten die Gänge mehr Schwung zeigen. TSB; ausgeprägt. Sehr gute Arbeitseigenschaften.
Jana wurde bereits erfolgreich im Zwinger "vom Haus Citty" zur Zucht eingesetzt.






"Jessi vom Tatzelwurm"



ED normal, HD fast normal, ZW 84
Jessi hat ihr neues Heim bei einem kompetenten Hundehalter gefunden, der aufgrund seines Berufes über sehr viel Kenntnisse im Bereich Hundehaltung und Erziehung verfügt. Inzwischen begleitet sie regelmäßig Herrchen am Fahrrad und hat sich bestens ins Rudel eingelebt. Über unglaublich viel Power soll sie verfügen und ist kaum müde zu bekommen. Zu Jessis 2 jährigem Geburtstag habe ich dieses schöne Bild bekommen.






"Jette vom Tatzelwurm"



Sie soll ebenfalls die zukünftige Zuchthündin eines Hundesportlers und Züchters werden. Als eher cool, berechnend und gezielt vorgehende Hündin wurde sie beschrieben.






"Juli vom Tatzelwurm"



BH, AD, IPO 1
Originaltext der Besitzerin: "Juli ist die neue Beschützerin unseres kleinen Sonnenscheins (Baby). Die Hunde meiner Eltern haben ein schweres Los, wenn sie sich den Kinderwagen nähern... der wird nämlich auf Leben und Tod verteidigt. Nach wie vor ist Juli ein wirklicher Balljunkie. Am besten 24 Stunden täglich spielen, das würde ihr wahrscheinlich am besten gefallen. Jetzt müssen wir an der Fährte und im Schutzdienst weiter arbeiten, damit wir die nächste Hürde auch so bald wie möglich in Angriff nehmen können. Wobei das mit Kind und Teilzeitarbeit wahrscheinlich schwierig wird. Ich versuche auf jeden Fall mein Bestes."
Julis Helfer ist von ihrer Arbeit in Abteilung C total begeistert und sagte: "entweder ein Hund hat´s oder er hat´s nicht". Sie hat es!



Zur Welpenseite zurück