"H-Wurf vom Tatzelwurm"


"Hunter vom Tatzelwurm"



ED normal, HD normal, ZW 73
BH
Hunter ist mit einer unermüdlichen Arbeitsbereitschaft und einer ausgeprägten Lernfähigkeit ausgestattet. Er verfügt über eine bemerkenswerte Sprungkraft, entwickelt extreme Geschwindigkeiten bei erstaunlicher Körperkontrolle. Es macht mich sehr stolz, dass der Besitzer nur das Beste über diesen Rüden berichten kann und seine Erwartungen erfüllt werden.






"Hanna vom Tatzelwurm"



Bei der Röntgenuntersuchung mit 14 Monaten wurde ein tadelloser Zustand der Hüfte und Ellenbögen durch den Tierarzt festgestellt.
Die Besitzer haben sich durch den Besuch der Welpenschule einer SV-OG angeschlossen und sind dort inzwischen sehr engagiert. Sie streben die BH-Prüfung und eine Ausbildung im Fährtenbereich an. Hanna ist eine lernbegierige, ausgesprochen freundliche und intelligente Hündin mit sehr viel Familiensinn.






"Hedda vom Tatzelwurm"



Hedda wurde mit bester Prognose geröntgt. Abwarten wie die Auswertung des SV-Vereins ausfällt.
SchH 3, IPO 3, FH 2
Sie hat sich in der Großfamilie mit dem Familienhund gut eingelebt. Ihr Temperament, schnelles Lernvermögen und ihre trieblichen Anlagen sind bemerkenswert. Der Eigentümer ist stolz diese Hündin zu besitzen und im Hundesport führen zu können.






"Heidi vom Tatzelwurm"



BH 1
Sie darf nun die schöne Schweiz durcheinander wirbeln ;-) Bei gutem Gehorsam und einwandfreiem Wesen zeigt sie viel Temperament und große Arbeitsfreude. Die Besitzerin strebt eine Ausbildung im Bereich der IPO und des Katastrophenschutzes an. Im Urlaub hat sie sich als gute "Turmspringerin" erwiesen und das Wasser als ihr Element entdeckt.






"Hermine vom Tatzelwurm"



Bei der Ankaufsuntersuchung durch den Zoll wurde ein tadelloser Zustand der Hüfte, Ellenbögen und Wirbelsäule festgestellt.
Hermine ist eine sehr lernbegierige, temperamentvolle, stets freudige Hündin. Sie beißt mit derben Griffen in den Ärmel (bei sofortigem Kontern) ebenso wie in alle anderen Materialien wie zum Beispiel in Metalle oder Kunststoffe. Überragend ist ihr Spieltrieb mit erstaunlicher Nervenfestigkeit.
Wegen dieser Eigenschaften verrichtet sie beim Zoll ihren Dienst als Spürhund.






"Herta vom Tatzelwurm"



Sie lebt bei einem Restaurantbesitzer und muss sich über Leckereien keine Sorgen machen.






"Hetty vom Tatzelwurm"



Über zu wenig Bewegung braucht sie sich nie zu beklagen, ein riesiger Garten steht er ständig zur Verfügung und auch der passende Spielgefährte ein Schäferhundrüde. Zudem soll sie auch im Hundesport geführt werden.






"Hilde vom Tatzelwurm"



Die wilde Hilde teilt sich zukünftig den großen Garten mit einem verspielten Sheltie und den hundeerfahrenen Besitzern.



Zur Welpenseite zurück