"Emma"

Marlon erhält als Jugendlicher auf unserem Platz immer wieder den nötigen Zuspruch und somit die optimal Föderung.




"Merlin"

Merlin (von einer Tierhilfsorganisation vermittel) lernt mit viel Spaß das völlig neue Leben und alle notwendigen Grundregeln kennen.




"Muhkuh"

Auch kleine Hunderassen sind mit viel Eifer bei der Arbeit und zeigen den Großen wie es aussehen soll.




"Max"

Auch alte Hunde benötigen eine geistige Beschäftigung (im Rahmen ihrer Möglichkeiten) wie der 13 Jahre alte und ehemalige Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft im Tunierhundesport zeigt.




"Xana"

Hunde die sowohl im Schau- als auch im Schutzhundebereich geführt werden empfinden den Tunierhundesport als willkommene Abwechslung.




"Ratze Rübe"

Vor 2 Wochen ist diese Hündin erstmalig zu uns gekommen. Trotz dieser kurzen Zeitspanne zeigt sie bereits den Erfolg und ihre Freude an der Arbeit.




"DVG Stoppenberg"

Neben der Schutzhundeausbildung wird bei uns auch der Tunierhundesport trainiert.
Schautraining und Spielstunden sind ebelfalls immer wieder eine willkommene Abwechslung.
Eine Gruppen von Rettungshundeausbildern auf unserer Platzanlage runden die Bandbreite unserer Tätigkeiten mit den Vierbeinern ab.
Egal welche Rasse, ob großer Hund oder ein kleiner, Anfänger oder Fortgeschritten... jedem sollte es große Freude bereiten mit seinem Hund sportlich aktiv zu sein und bei uns findet noch jeder die entsprechende Sportart samt Unterstützung.
Übungszeiten: Dienstag ab 17 Uhr, Donnerstag ab 17 Uhr, Sonntag ab 11 Uhr
Graf-Beust-Allee 41, 45141 Essen